YGL - das Forum der Young Global Leaders

Als aktiver Alumnus der Young Global Leaders möchte ich hier auf dieser Seite über die Geschichte und die Arbeit der YGL informieren, einige Initiativen, Projekte und Engagements vorstellen und nicht zuletzt auch ein paar persönliche Erinnerungsfotos von Treffen der YGL mit Ihnen teilen. 

„Launched by Klaus Schwab of the World Economic Forum in 2004, the Young Global Leaders are governed by a board of twelve world and industry leaders, ranging from Queen Rania of Jordan to Marissa Mayer of Yahoo! and Wikipedia co-founder Jimmy Wales. Schwab created the group with $1 million won from the Dan David Prize, and the inaugural 2005 class comprised 237 young leaders. Young Global Leaders participate in the Annual Meeting of the New Champions, established in 2007 and known informally as „Summer Davos“, alongside Global Growth Companies and other delegations to the World Economic Forum.“ Quelle: Wikipedia-Eintrag der YGL

Das Forum der Young Global Leaders - wie alles begann

Klaus Schwab, Gründer und Chef des World Economic Forum WEF, gründete 2004 das Forum der Young Global Leaders, um Lösungsansätze für die weltweit immer komplexeren und voneinander abhängigen Probleme zu kreieren. Seine Vision dabei war, eine proaktive, globale Multistakeholder-Community von Führungskräften der nächsten Generation zu schaffen.

Mit dem Forum der YGL  wollte Klaus Schwab einen ernsthaften Dialog und Freundschaften zwischen den Kulturen ermöglichen, um Trennungen zu überwinden und neues Denken und dynamische neue Wege der Zusammenarbeit zu fördern, für eine positivere, friedlichere und erfolgreichere globale Gesellschaft.

Das Forum der Young Global Leaders YGL wird als gemeinnützige, unabhängige Organisation von Genf aus verwaltet und steht unter der Aufsicht der Schweizer Regierung.

2005 im Juni trafen sich die ersten 246 Young Global Leaders aus 68 Nationen in Zermatt, 246 Top-Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur. Neben Topmanagern wie Larry Page von Google oder Isabelle Guichot (Van Cleef) gehörten auch junge Politiker dazu, so beispielsweise der Bürgermeister von Yokohama, Hiroshi Nakada, oder der Präsident Georgiens, Mikhail Saaskasvili. Auch der europäische Adel war 2005 mit von der Partie, so unter anderem Victoria von Schweden und Willem-Alexander von Holland. 

Die Prinzipien der Young Global Leaders

Die sehr intensiven Treffen der YGL fanden in den letzten Jahren in San Francisco, Tokio, Buenos Aires, Tansania, Jordanien, Genf und Berlin statt. Die Treffen sind mehr als nur ein nettes Come-Together, sie sind vielmehr von intensivem Austausch geprägt, um Lösungsansätze für Probleme zu diskutieren, um Lösungen zu kreieren, die den Prinzipien der YGL entsprechend, die Welt ein Stückchen besser machen. 

Forum of Young Global Leaders YGL

Mit den Prinzipien der Young Global Leaders identifiziere ich mich als aktiver Alumnus auch heute noch und freue mich immer wieder aufs Neue auf die jährlichen Treffen. Es ist immer wieder ein inspirierender Austausch und von jedem Treffen nehme ich nicht nur neue Eindrücke mit, sondern auch neue Learnings, denn nichts ist inspirierender als ein Austausch auf Augenhöhe zwischen den Generationen. 

  • Generosity

    We take time to listen and support each other at a deep, human level. We go out of our way to make a difference to one another's work. We're inclusive. We challenge each other and make diversity a source of strength.

  • Authenticity

    We bring our real selves to the community. We open up. We seek humility and acknowledge what we don't know, so we can learn from others. We value each other as individuals, beyond the roles we occupy.

  • Respect

    We communicate respect, even when we deeply disagree. We earn trust and honour the commitments we make to one another. We strive for transparency in the way we operate and hold each other accountable.

  • Impact

    We operate as a force for good and stand for something larger than ourselves. We imagine a better world and take personal responsibility to act. We capitalize on diverse talents and networks to achieve more together than we could alone. We overcome barriers that elsewhere stand in the way of progress.

"Der Verbesserung der Welt verpflichtet" - nicht nur das Motto des WEF

Wie auch für das World Economic Forum WEF gehört es zur Vision und Mission der Young Global Leaders, die Welt zu einem besseren Platz für alle Menschen zu machen, die Welt gerechter zu gestalten. „Improving the State of the World“

„The Forum of Young Global Leaders is a unique community formed by the most exceptional leaders from every region of the world and every stakeholder in society. These Young Global Leaders (YGLs) have committed their energy and knowledge to the most critical issues
facing humankind. Already successful and accomplished in their own fields, they join and co-create a community of insight and action that is
truly committed to improving the state of the world. The Forum of Young Global Leaders is the voice of an optimistic future and an energetic catalyst for change.“ Quelle: Klaus Schwab in einer Broschüre über die YGL 

Über die Arbeit der Young Global Leaders - aktuelle Projekte, Initiativen und Engagements

Hier möchte ich nun ein paar Projekte und Engagements vorstellen, die aktuell aus den Reihen der Young Global Leaders angestoßen und vorangetrieben werden, damit Sie sich einen Eindruck davon verschaffen können, welche Themen die Young Global Leaders umtreiben. 

The Circulars - ein Projekt aus den Reihen der Young Global Leaders

The Circulars
An annual awards programme to celebrate, showcase and promote circular economy innovation, The Circulars has received more than 400 applications from 36 countries in just two years, offering recognition to individuals and organizations from business and civil society who have made a notable contribution to driving circular economy principles worldwide.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Druid Collective
During the YGL Oxford Educational Module, Mark Pollock – Founder of the Mark Pollock Trust – shared his dream to find a cure for paralysis. There, he met Martin Brunko, an entrepreneur and deep tech investor, who, with the support of a number of other YGLs, joined forces to create the Druid Collective. The Druid Collective has since brought science and technology communities together to help Mark Pollock, and others affected by paralysis, walk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tackling the Indian sanitation crisis
The Maverick Collective, an initiative of Population Services International (PSI), will drive a coalition of YGLs through a project entitled #AfterTheFlush to address unsafe collection and illegal dumping of sewage in 10 Indian cities. The Maverick Collective was founded by YGLs Kate Roberts and H.R.H. Crown Princess Mette-Marit of Norway. #AfterTheFlush will mobilize local governments, private actors and consumers in India to establish a sustainable sanitation ecosystem, ultimately providing healthier outcomes for communities.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Protecting 30% of the Planet by 2030
Today’s 4% conservation of oceans and 15% of land will not preserve the planet. The National Geographic Society and Dynamic Planet will leverage the Forum of Young Global Leaders to secure a “New Deal for Nature” by 2020 and secure government commitments to protect significant portions of land and sea by 2030.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Forging new approaches to public sector leadership
A partnership between the Apolitical Academy and the Forum of Young Global Leaders will accelerate innovation in political leadership to unlock the Fourth Industrial Revolution’s promise to build a more sustainable future. Apolitical will equip young leaders with the tools to effectively influence politics and policy by 2021.

Ein paar besondere Impressionen von Veranstaltungen der YGL

Hier habe ich noch ein paar Fotos von für mich besonderen Momenten rund um Events der Young Global Leaders  zusammengestellt.

2010, Verleihung der Ehrendoktorwürde an Klaus Schwab
Klaus Schwab, Chef des WEF, während seiner Rede
Hans Tietmeyer, Hilde und Klaus Schwab
Jerzy Buzek, 2010 Präsident des Europaparlaments, in Davos
2010 in Davos mit Ann-Kristin Achleitner
David Aikman, 2010 Chef der YGL, in Davos
Treffen der Alumni der YGL Young Global Leaders 2016 in Tokio
Abendveranstaltung beim Treffen der YGL-Alumni 2016 in Tokio
Gemeinsam mit Alumni der YGL aus Singapur, Japan und den USA 2016 in Tokio
Gemeinsam mit Alumni aus Japan, Singapur und den USA in Tokio
2016 in Tokio, beim Alumni-Treffen der YGL

Weiterführende Links über das Forum der Young Global Leaders